Auszeichnungsreise

Wie letzte Woche geschrieben führte mich eine Town&Country-Reise von 19.-21. Februar nach Leipzig. Unter den Teilnehmern waren die zehn erfolgreichsten Town&Country Lizenzpartner und ihre Lebenspartner, sowie die Top 3 aus den unterschiedlichen Ebenen im Franchisesystem. Dazu zählen die drei besten Seniorverkäufer, die Top drei Regionalleiter und noch eine Stufe höher die erfolgreichsten Verkaufsleiter. Zusammen waren wir 40 bis 50 Teilnehmer (das verdeutlicht, dass Town&Country eine breite Leistungsspitze auszeichnen möchte).

Stadtrundfahrt und Varieté

Zusammen ging es ins historische Restaurant Auerbachs Keller, nach diesem Klassiker folgte dann ein anderer Klassiker: Ein Oldtimer Bus, mit dem wir die Stadt erkundet haben. Interessanter Weise stammt der Doppeldecker-Bus aus der BVG-Fahrzeugflotte, d.h. ein Berliner Gefährt in Leipzig. Auf unserer Reise blieb auch noch Freizeit zum Shoppen und Zeit für Kultur, denn abends ging es nämlich ins Varieté. Auch ein bauliches Highlight war dabei, dazu mehr am Dienstag.

Share: