Jobs bei Krynos? Eine Stelle wartet auf Mitarbeiter, die sechs Bewerbungsschritte erfolgreich absolviert haben. Was im Bewerbungsprozess neu ist, darüber berichte ich im Folgenden.

Firmeneigenes Stellenportal mit aktuellen Jobs

Neu ist bei Krynos, dass wir ein eigenes Online-Bewerbungstool haben, wo aktuelle Stellenanzeigen zu sehen sind. Wer möchte, kann aber auch nach wie vor eine E-Mail schreiben. Bei einem persönlichen Gespräch möchten wir Bewerber gern näher kennen lernen. Dabei gehts umdie Biografie des Menschen und seinen Lebenslauf. Bei dieser Gegebenheit geben wir auch noch einmal eine realistische Tätigkeitsbeschreibung von unserer Seite. Das heißt, wir stellen die Stelle und die Firma vor, sodass wir gegenseitig eine Idee davon bekommen, ob die Firma und Bewerber zusammenpassen. Nach diesem Gespräch kann dann der Kandidat, genauso wie wir, „ja“ zu einer weiteren Runde sagen (also beide Seiten müssen ja sagen :-). Erst dann verschicken wir einen Link zum Online-Assessment, bei dem auch ein neuer Persönlichkeitstest genutzt wird.

Neuer Persönlichkeitstest

Mit dem NEO PI-R (Revised NEO Personality Inventory) werden die sogenannten Big Five der Persönlichkeitsmerkmale abdeckt, die sich auch in unseren Unternehmenswerten wiederfinden. Dabei gehts um Offenheit für Erfahrungen, um Gewissenhaftigkeit und Geselligkeit. Hinzu kommen Kooperationsbereitschaft und auch emotionale Verletzlichkeit. Beim letzten Punkt wird dann auch deutlich, dass der Test ursprünglich mal einen klinischen Bezug hatte.

Zweites Gespräch

In einem zweiten Gespräch ist der Test dann Grundlage für einen weiteren Austausch, bei dem auch situative Fragen zum Berufserfolg gestellt werden. Wie genau die einzelnen Bewerbungsschritte aussehen, das habe ich hier ausführlich beschrieben.

Kopie von Krynos Facebookframe-1-5

Share: