Als Geschäftsführer von Krynos freue ich mich darüber, dass wir vielen Menschen ihren Traum vom eigenen Zuhause erfüllen. Doch genauso sehr freut es mich, wenn unsere Firma für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gewissermaßen ein Zuhause ist.

Duales Studium bei Krynos

Neu zu uns gekommen im letzten Jahr ist Luca Scholz. Er absolviert seit 2017 ein Duales Studium zum Bauingenieur in Verbindung mit einer Maurer-Ausbildung. Handwerk und Hörsaal, eine lohnende Kombination! Das findet auch Luca, den ich eingeladen habe, über seine gesamte Ausbildungszeit hinweg Eindrücke zu teilen. Los gehts mit der Praxis, richtig Luca?

„Ja, im ersten Lehrjahr steht die Förderung der handwerklichen Fähigkeiten im Vordergrund. Das heißt, ich habe bisher viel Praktisches gelernt, wie z.B. die Grundtechniken von Mauern, Fliesenlegen, Schalen und den Umgang mit Estrich. Doch das wird sich dann mit Beginn des Studiums dieses Jahr ändern, worauf ich schon sehr gespannt bin.“

Ab wann beginnt Dein Studium?

„Ab kommendem Herbst gehts an die Brandenburgische Technische Universität Cottbus – Senftenberg. Bis dahin wird der theoretischen Part der Maurer-Ausbildung am Oberstufenzentrum I Cottbus abgedeckt. Die praktische Ausbildung wird neben der Zeit bei Krynos auf den Baustellen und im Kompetenzzentrum für Nachhaltiges Bauen in Cottbus durchgeführt.“

Hast Du schon Prüfungen gehabt?

„Nennenswerte Prüfungen stehen in nächster Zeit nicht an, am Ende des ersten Lehrjahres kommen die Lernfeld-Abschluss-Arbeiten der Berufsschule auf mich zu, mir wurde gesagt, dass man sich das wie eine Klassenarbeit vorstellen kann.“

Worüber wirst Du uns in deinem ersten Blogbeitrag berichten?

„Vielleicht noch mal mehr zu den Vorteilen, die ich beim Dualen Studium sehe. Und über eine praktische Übung, die ich kürzlich gemacht habe.“

Danke Dir, ich bin gespannt!

 

Krynos Linkpost-1

Share: