„Ein Haus in Biesdorf“, unter dieser Überschrift habe ich in den letzten Monaten über unsere private Baustelle berichtet. Die größten Bauarbeiten sind mittlerweile abgeschlossen, mein Mann und ich haben das Haus vor einigen Wochen bezogen. Hier und da gibt es natürlich noch etwas zu tun, der letzte Schliff also. Doch warum schreibe ich dann „Nach der Baustelle ist vor der Baustelle“, wenn das eigene Hausbauprojekt nun abgeschlossen ist? Ganz einfach: Weil ich als geschäftsführender Gesellschafter der HS-SOLID Bautreuhand GmbH & Co. KG derzeit auf zwei firmeninternen Baustellen tätig bin: Da wäre zum Beispiel unsere neue Homepage, an der wir auf Hochtouren arbeiten, ebenso wie an der Neupositionierung unserer Unternehmensmarke. Beide Baustellen befinden sich in der Endphase und sind demnächst abgeschlossen. Diese Weiterentwicklung freut mich natürlich und ich möchte die Gelegenheit nutzen, um künftig auf meinem eigenen Unternehmensblog über relevante und aktuelle Themen aus unserer Firma zu berichten. Mehr Details dazu verrate ich beim nächsten Mal!

Share: