Unser Wohnungsbauprojekt Primero an den Eichen schreitet weiter voran, Eigentümer in Haus 3 haben mittlerweile ihre Wohnungen abgenommen. Zudem haben wir Luftaufnahmen vom Projekt in Großziehten gemacht!

Haus 3 an Eigentümer übergeben

Am 30. Juni konnten wir in Haus Nr. 3 Eigentumswohnungen an die Käufer übergeben. Was jetzt noch fehlt ist das Gemeinschaftseigentum: Dazu zählen Fahrstuhl, Treppenhaus, Außenanlagen oder auch Briefkästen, die noch nicht ganz fertig sind. Doch das wird nun unter Hochdruck fertig gestellt, damit die neuen Bewohner z.B. auch einen fertigen Treppenflur haben.

Innenausbau in Haus 2 und Mauerarbeiten in Haus 1

In Haus 2 sind alle „Außenbauarbeiten“ abgeschlossen. Dort hat mittlerweile der Innenausbau begonnen. Wie in Haus 3 schon geübt, werden von oben nach unten der Trockenbau ausgeführt und Medien wie Heizung, Sanitär und Strom eingebaut. Die Strippen sind auch schon gezogen, wie ich gesehen habe. Somit ist der Innenausbau in vollem Gange. In Haus 1 haben wir zunächst das Erdgeschoss und die erste Etage gemauert. Auf Grund von Bauarbeiten an anderen  Town&Country-Häusern haben wir die Bauarbeiter zunächst abgezogen. Also ruhte der Primero-Bau kurz, was ok ist, weil da noch viel Zeit besteht, bis das Haus übergeben werden muss. Im Juli wurde nun fleißig weiter gearbeitet und nun wird bald gerichtet.

Krynos Linkpost-1-3

 

 

 

Share: