Die Entscheidung

Den Weg unseres Bewerbungsprozesses hatte ich in den letzten Beiträgen ausführlich erläutert. Bleibt die Frage, wie wir uns endgültig auf einen Favoriten einigen. Dazu muss man wissen, dass bei einem Bewerbungsgespräch in der Regel drei Krynos Kollegen anwesend sind: unsere Personalreferentin, der jeweilige Teamleiter und ich als Geschäftsführer. Jeder einzelne bewertet für sich das teilstrukturierte Interview, wobei in jedem Abschnitt die schon beschriebenen Schulnoten 1, 3 oder 5 vergeben werden. Im Anschluss an das Gespräch diskutieren die Krynos-Kollegen ihre Bewertungen und bilden eine gemeinsame Note.

Fünf Interviews pro Stellenbeschreibung

Das Prozedere wird für jedes Gespräch wiederholt, sodass dank der teilstrukturierten Gesprächsführung (jeder Kandidat bekommt die selben Fragen gestellt) ein guter Vergleich zwischen den Bewerbern möglich ist. In der Regel führen wir fünf Interviews pro Stellenausschreibung, wobei wir das Ziel verfolgen nach fünf Wochen die Stelle zu besetzen! Spätestens dann verschicken wir also eine Zusage 🙂

Share: