Persönliches Gespräch und Online Assessment Center

Während unserer Bewerbungsgespräche gleichen wir natürlich immer noch einmal die Stellenbeschreibung ab, das heißt: wie verstehen die Bewerber die Stelle und wie verstehen wir sie. Wenn wir den Bewerber oder die Bewerberin dann zum persönlichen Gespräch einladen, dann geht es erst einmal ums kennenlernen. Das beinhaltet die Biografie des Menschen und den Lebenslauf. Bei dieser Gelebenheit geben wir auch noch einmal eine realistische Tätigkeitsbeschreibung von unserer Seite aus. Das heißt, wir stellen die Stelle und die Firma vor, sodass wir gegenseitig eine Vorstellung davon bekommen, ob die Firma und Bewerber zusammenpassen. Nach diesem Gespräch kann dann der Kandidat ja sagen und wir auch. Erst dann verschicken wir den Link zum Online Assessment, bei dem auch ein Persönlichkeitstest genutzt wird.

Onlinefragebogen

In diesem Zusammenhang rundet ein Online Assessment Center das Bewerbungsverfahren ab. Mit Hilfe eines Onlinefragebogens werden berufsbezogene Aspekte der Persönlichkeit erfasst – einzelne Ergebnisse helfen die Frage zu beantworten, inwieweit die Persönlichkeit des Bewerbers zur ausgeschriebenen Tätigkeit passt. Die einzelnen Elemente kommen in folgender Reihenfolge im Bewerbungsgespräch vor:

  1. Vorstellung des Bewerbers/ Lebenslauf
  2. Auswertung und Gespräch zum Online Assessment Center
  3. Tätigeitsbeschreibung/ Vorstellung Krynos
  4. Fragen zum situativen Berufserfolg
  5. Abschlußfragen

Welche Persönlichkeitstest wir verwenden und welche Merkmale dabei eine Rolle spielen, darüber berichte  ich im nächsten Beitrag.

Share: