Der Anfang

In den nächsten Beiträgen möchte ich gern über unser Bewerbungsverfahren bei Krynos berichten, das heißt: Wie wählen wir Mitarbeiterinnen oder Mitarbeiter aus, die sich bei uns auf eine vakante Stelle bewerben? Ganz am Anfang des Prozesses steht die Erkenntnis, dass es einen Stellen-Bedarf gibt und wir einen neuen Kollegen / eine neue Kollegin suchen. Darauf folgt eine Anforderungsanalyse, mit Hilfe derer wir der Frage nachgehen, welche Verhaltensweise für die Stelle hilfreich (oder weniger) hilfreich sind. Dafür werden zwei bis drei Personen interviewt, die sich mit den Erfordernissen für die vakante Stelle auskennen. Sei es, weil sie eng mit dem Stelleninhaber im Austausch stehen oder selbst in dem Bereich gearbeitet haben.

CIT-Methode

Was ist ein besonders kritischer Moment auf diesem Posten? Wie verhält sich jemand, der besonders gut die Stelle ausfüllt? Diese Methode heißt: Critical Incident Technique (Definition).  Mit dieser Methode lassen sich in der Regel Erfolgsfaktoren finden, die wichtige Eigenschaften der Position widerspiegeln. Welche Schritte dann folgen, dazu mehr nächsten Dienstag 🙂

Share: